Zeit für mich

Zeit für mich

Zeit für sich selbst und das eigene Wohlbefinden ist der erste Schritt zu einem gesünderen und vor allem glücklichen Leben. Doch ist dies in unserem stressigen Alltag gar nicht so einfach. In der Realität geht die Zeit, die für sich selbst und vor allem für das eigene Wohlbefinden aufgebracht werden soll, nämlich oft in die Hektik des Alltags und des vollen Terminkalenders unter.

Der Körper reagiert auf alltägliche Stresssituationen müde, angespannt und überlastet. Im schlimmsten Fall endet dies in einem Burn-out. Doch wir können lernen, wie man dies umgeht. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten der Stressbewältigung, zum Beispiel Yoga, Qigong, Massagen, Meditation, Muskelentspannungen und mehr.

In dieser Rubrik „Zeit für mich“ widme ich mich nicht nur der körperlichen Aktivität, wie zum Beispiel Yoga- und Atemübungen, besondere Aufmerksamkeit, auch möchte ich Tipps und Übungen für mentale und emotionale Achtsamkeit geben.

Nehme dir nun die Zeit und Aufmerksamkeit, die du verdienst!

Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen, als Hasen.   – Khalil Gibran –